Der goldene Aluhut gUG (haftungsbeschränkt)

Wir sind eine gemeinnützige Organisation aus Berlin, die der täglichen Flut von Kuriositäten und Verschwörungsideologien mit Humor und Aufklärung entgegen tritt. Um auf das Problem der Verschwörungstheorien und Fake News aufmerksam zu machen, und da wir der Überzeugung sind dass ein entspanntes Gehirn besser lernt, bedienen wir uns des Konzepts des Infotainments.
Wir beobachten außerdem Entwicklungen und Strömungen innerhalb der Welt der Verschwörungstheorien, veranstalten Workshops wie man VTs und Fakes als solche erkennt und entlarvt, und folgen Einladungen von Theatern und Veranstaltern, auf ihren Bühnen über ideologischen Missbrauch, Sekten, Verschwörungstheorien und deren Inhalte zu sprechen.


 

 

 

Unsere kommenden Termine

26.7. Internationaler Wachtturm-Opfer-Gedenktag

70 Jahre Grundgesetz – doch es gilt (noch) nicht für alle: Die Würde des Menschen wird antastbar, wenn religiöse Normen Grundrechte unterlaufen.

Weltweit machen Betroffene und Menschenrechtsaktivisten anlässlich des internationalen Gedenktages für die Opfer der Wachtturm-Organisation auf Grund- und Menschenrechtsverletzungen bei den Zeugen Jehovas aufmerksam – auch JW Opfer Hilfe e.V. und der Goldene Aluhut, u.a. mit einem Stand am Alexanderplatz in Berlin. Wir gedenken der Betroffenen der Wachtturm-Doktrin:

  • Menschen, die durch das Ächtungsgebot Eltern, Kinder, Partner und Freunde verloren haben.
  • Menschen, die von sexuellem Kindesmissbrauch betroffen sind.
  • Menschen, die aufgrund des Blutverbotes der Zeugen Jehovas gestorben sind.

Mehr Informationen findet ihr auf der Webseite von JW Opfer Hilfe e.V.

19.8.  Abaton Kino Hamburg

Premiere von „God’s Cocaine“
mit Rüdiger Reinhardt
mehr Informationen auf www.godscocaine.com

05.10. Mannheim

TEDx Uni Mannheim
mit Giulia Silberberger

31.10. 18 Uhr – Berlin, Heimathafen Neukölln

Der goldene Aluhut 2019 – Die Verleihung (Halloween-Special)

 

 

Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.