Diskutieren im Netz

 

Stellung zu beziehen, und falsche Behauptungen und Hassreden nicht einfach stehen zu lassen, ist gut, richtig und wichtig. Doch Diskussionen in den Kommentarspalten werden oft schnell unsachlich, weil die Gemüter hochkochen, und es kommt zu Missverständnissen. Am Ende ist ein sachlicher Austausch oft nicht mehr möglich. Es gibt zwar keine Garantie, dass man mit jedem Menschen in jeder Situation sachlich diskutieren kann, besonders wenn es um bestimmte Themen geht, aber diese Punkte können auf jeden Fall dabei helfen, dass die Diskussion konstruktiv bleibt:

  • Bedenke, dass auf der anderen Seite auch „nur“ ein Mensch sitzt
  • Bleibe stets sachlich und beleidige keine anderen Diskussionsteilnehmer
  • Zeige Respekt und Achtsamkeit
  • Drücke dich klar aus, und erwarte nicht, dass andere deine Gedanken lesen können
  • Schreibe deinen Kommentar so, dass auch stille Mitleser einen Mehrwert von ihm haben
  • Belege deine Behauptungen mit Quellen
  • Bringe deine Kritik vor wie einen Keks: umhüllt von Schokolade
       Positive Aussage –Kritik (konstruktiv) – positive Aussage
  • Ziehe dich aus der Diskussion zurück, wenn ein sachliches Gespräch nicht (mehr) möglich ist

 

Strafbare Äußerungen:
Die Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut und wird nur eingeschränkt durch wenige Gesetze – hierunter fallen z.B. Beleidigung, Volksverhetzung, Aufruf zu Straftaten oder Holocaustleugnung. Solche Äußerungen können entweder online oder bei jeder Polizeidienststelle zur Anzeige gebracht werden.

 

Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.