Der goldene Aluhut 2021 - Die Verleihung

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
werte Mitarbeitenden der NWO, Lügenpresse und Chemtrailstaffeln,
liebe Hutständer (m/w/d/rept),

während wir noch damit beschäftigt sind, das vergangene Jahr 2020 zu bewältigen, neigt sich bereits ein aufregendes 2021 dem Ende zu. Zwischen Impfkampagne, Klimakrise, Bundestagswahl und einer immer noch andauenden Pandemie erstarken nicht nur rechte Ideologien, Desinformationen und Verschwörungserzählungen, sondern sie bringen auch eine ernstzunehmende Gefahr für unsere demokratische Gesellschaft mit sich.

Und so haben wir die große Ehre, zum inzwischen 7. Male in Berlin den Negativpreis „Der Goldene Aluhut“ für die Besten (oder Schlimmsten) unter ihnen zu vergeben und dieser Gefahr mit Haltung, Humor und Aufklärung entgegen zu treten.

Doch wer die berühmte und manchmal sogar begehrte Trophäe mit nach Hause nehmen darf, lag wie immer allein in Eurer Hand.
Im September habt ihr uns unermüdlich eure Vorschläge für den Goldenen Aluhut 2021 eingesandt, und von alten Bekannten bis unentdeckten Perlen waren viele tolle Einsendungen dabei. Und pünktlich zur Bundestagswahl 2021 hattet ihr die Gelegenheit zwei Wochen lang, völlig ohne schlechtes Gewissen, für Fake News-Erzähler, Rechte und windige Geschäftsleute abzustimmen. Fast 8000 Personen haben sich am Voting beteiligt.

Die Sieger

Wir freuen euch nun, hier die Gewinner in der Abstimmung zum Goldenen Aluhut 2021 in ihren jeweiligen Kategorien zu präsentieren:

Verschwörungstheorien allgemein
Michael Wendler (2176 Stimmen, 32,8%)

Politik
Die BASIS (2064 Stimmen, 31%)

Medien & Blogs
Boris Reitschuster (2854 Stimmen, 43,1%)

Medizin & Wissenschaften
Bodo Schiffmann (2896 Stimmen, 44%)

Esoterik
Geistheiler Sananda (1941 Stimmen, 27,8%)

Zum Nachlesen:
Hier findet ihr alle Infos zu den Nominierten, sowie die Links zur Abstimmung.

 

Die Verleihung

Die Verleihung des Goldenen Aluhuts 2021 wird am 30.10. ab 19 Uhr im Heimathafen Neukölln unter den aktuell gültigen Hygieneauflagen stattfinden. Auch dieses Jahr werden wir wieder online-Tickets über den Streaming-Dienst Reservix anbieten. Seid also wahlweise im Saal oder in 4KUHD entspannt von zuhause aus dabei!

Awards, die von den Preisträgern nicht abgeholt werden, versteigern wir nach der Show wieder zugunsten unserer gemeinnützigen Organisation.

Special Guests

„Jack Pott“, Bad Schwartaus einzige Punk-Band live on stage.
Das INH – Informationsnetzwerk Homöopathie und die GWUP – Gesellschaft für Wissenschaft und Skeptizismus.
Ein besonderes Ereignis ist diesmal die Siegerehrung für den Studierendenwettbewerb 2021, den die GWUP und das INH ausgeschrieben haben, und welche dieses Jahr am Ende unserer Verleihung des Goldenen Aluhuts stattfinden wird. Zwei Verleihungen in einer sozusagen. In diesem Studierendenwettbewerb sollte eine Studie zur Homöopathie kritisch betrachtet werden. Ausgezeichnet werden die drei besten Arbeiten, wobei der Sieger seine Ergebnisse vorstellen wird.
Mehr Infos zum Wettbewerb findet ihr hier: https://netzwerk-homoeopathie.info/das-homoeopathiekritische-projekt-2021-studierendenwettbewerb-von-inh-und-gwup/

Eintritt:

regulär: 15€
ermäßigt: 12€
Streaming: 6€ regulär
Streaming-Supportertickets: 12€, 18€, 24€
Mit den Supportertickets unterstützt ihr nicht nur uns, sondern auch unser Veranstaltungshaus “Heimathafen Neukölln”, sowie unsere Live-Band “Jack Pott”. Die Erlöse aus diesen Ticketverkäufen werden zu gleichen Teilen unter uns aufgeteilt. Denn, es ist immer noch #AlarmstufeRot!
Alle Preise inkl. MwSt, zzgl. Gebühr.
Ticketshop: https://heimathafen-neukoelln.reservix.de/p/reservix/event/1733145

Eintritt nur mit negativem Schnelltest, für vollständig Geimpfte oder Genesene mit Nachweis.
Wir bitten nachdrücklich um die Einhaltung der Hygieneregeln unseres Veranstaltungshauses, hier nachzulesen: https://heimathafen-neukoelln.de/hygiene-schutzmassnahmen/

Weitere Informationen:
Parkplätze für Reichsflugscheiben sind vorhanden.
Das Tragen von Aluhüten ist erwünscht.
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.
Die Bar hat geöffnet.
Verkleidung wäre toll!

Alle Einnahmen aus der Veranstaltung, den Award- und Merchandiseverkäufen fließen unserer gemeinnützigen Organisation „Der goldene Aluhut gUG (haftungsbeschränkt)“ zu. Hiermit finanzieren wir u.a. die kostenlose Herausgabe von Broschüren, die wieder zur Mitnahme vor Ort ausliegen werden. Wir können Spenden annehmen und Spendenquittungen ausstellen.

Veranstaltungsort:
Heimathafen Neukölln – Saal
Karl – Marx – Straße 141
12043 Berlin

Presseakkreditierung:
Bitte meldet euch bei Giulia unter admin[at]dergoldenealuhut.de, oder direkt beim Heimathafen Neukölln.